Bestellung und Vormerkung von Büchern & Medien

Es besteht die Möglichkeit, Bestellungen von zu Hause aus über unseren Zentralkatalog vorzunehmen. Klicken Sie auf der Katalogseite oben rechts auf den Button "Ausleihkonto nur für BMZ Speyer". Ihre Benutzerkennung ist Ihre Ausweis-Nummer (steht oben auf jedem Ausleihbeleg - falls nicht zur Hand, bitte telefonisch oder per Mail bei uns erfragen). Das vorläufige Passwort ist Ihr Geburtsdatum in der standardisierten Form: TT.MM.JJJJ. Nach der Erstanmeldung sendet Ihnen das System automatisch ein neues, sicheres Passwort zu. 

Sie können Ihre Bestellung auch persönlich im Lesesaal, telefonisch, per Mail oder per Fax bei der Bibliotheksauskunft aufgeben:

Telefon: 06232 / 667-415 (begrenzte Titelmenge)
Mail: bibliothek(at)evkirchepfalz.de (unbegrenzte Titelmenge)
Fax: 06232/667-478 (unbegrenzte Titelmenge)

Bestellungen, die bis 8.00 Uhr bei uns eingehen, liegen am gleichen Vormittag zur Abholung bereit. Bestellungen, die bis 13.00 Uhr eingehen, liegen am gleichen Nachmittag (nicht aber am Mittwoch und nicht am Freitag) zur Abholung bereit.
Bestellungen, die nach 13.00 Uhr eingehen, liegen erst am Vormittag des Folgetages zur Abholung bereit.

Die bestellten Bücher und Medien liegen 1 Woche zur Abholung bereit.

Kunden, die mindestens 20 km von Speyer entfernt beheimatet sind und über einen Wohnsitz in der Pfalz verfügen, können per Post beliefert werden.

Bestellung von Aufsätzen

In Zeitschriften oder monographischen Sammelwerken enthaltene Aufsätze können im Zentralkatalog nicht über die Funktion "Vormerkung" bestellt werden. Stattdessen klicken Sie bitte in der Vollanzeige des gewünschten Aufsatzes unten links auf den Button „Aufsatzbestellung“. Es öffnet sich ein Formular, das Sie uns als Mailauftrag zusenden.

Wenn Sie wissen möchten, ob der Band, in dem der Aufsatz enthalten ist, gerade verfügbar ist, so klicken Sie bitte auf das Pfeilsymbol am Ende der Feldzeile „Enthalten in“. Sollte der Titel ausgeliehen sein, wird dies im Feld „Exemplarangaben“ angezeigt.

Abholer sorgen selbst für die Kopie der gewünschten Aufsätze, Postkunden erhalten Aufsätze in eingescannter Form als pdf-Datei an ihren E-Mail-Account zugeschickt. Letztere werden als Kopier-Aufträge behandelt (siehe Gebührenordnung).

Terminierte Vormerkungen

Sie können jedes Buch und jedes audiovisuelle Medium zu einem bestimmten Datum vormerken lassen. Benutzen Sie hierfür den Button "Ausleihkonto nur für die BMZ" (auf der Seite des Zentralkatalogs oben rechts) oder vereinbaren Sie Ihre Vormerkungen telefonisch (06232/667-415), dann können wir Ihnen unmittelbar Bescheid geben, ob Ihre Vormerkung ausgeführt werden kann und wann ggf. der Postversand erfolgt. Nach Vereinbarung des Termins erfolgt keine weitere Benachrichtigung unsererseits. Vormerkungen zur Abholung bleiben ab Vormerkdatum eine Woche lang reserviert. Nach Ablauf dieser Frist wird der Titel bei Nichtabholung wieder für das Publikum freigegeben.

Fernleihe

Fernleih-Service leisten wir aus personellen Gründen vor allem für die Mitarbeiter/innen des Landeskirchenrats.

Bitte richten Sie Ihren Fernleihwunsch an das Landesbibliothekszentrum (Pfälzische Landesbibliothek Speyer oder Bipontina Zweibrücken) bzw. Ihre lokale Universitätsbibliothek (Landau, Kaiserslautern) oder Stadtbücherei.